Wohlen
Die Bremgarterstrasse wird für 18 Tage zur Einbahnstrasse

An der Bremgarterstrasse laufen seit Mitte Juni Vorbereitungsarbeiten für den Bau von gesicherten Fussgängerübergängen. Ab nächster Woche wird zudem etappenweise der Fahrbahnbelag ersetzt. Der Verkehr aus Bremgarten wird über Niederwil umgeleitet.

Dominic Kobelt
Merken
Drucken
Teilen
Die Bremgarterstrasse erhält einen neuen Belag. kob

Die Bremgarterstrasse erhält einen neuen Belag. kob

Dominic Kobelt

Ab Dienstag, 9. Juli bis spätestens Freitag, 26. Juli wird die Bremgarterstrasse zur Einbahnstrasse. Der Verkehr aus Richtung Bremgarten wird über Fischbach-Göslikon und Niederwil nach Wohlen umgeleitet.

Grund sind verschiedene Sanierungsarbeiten: Der Fahrbahnbelag wird etappenweise auf einer Länge von 850 Metern gefräst. Anschliessend werden Schachtdeckel versetzt und die erste Schicht Belag eingebaut. In Fahrtrichtung Bremgarten kann die Baustelle im Einbahnverkehr immer passiert werden.

Der Deckbelag wird unter Vollsperrung voraussichtlich am Sonntag, 25. August 2013, eingebaut. Mit der anschliessenden Markierung und Signalisation der Fussgängerstreifen und Schutzinseln werden die Sanierungsarbeiten abgeschlossen.

Zwischen dem Restaurant Frohe Aussicht und der Ambulanz Neeser werden zurzeit Vorbereitungsarbeiten ausgeführt.

Nicht nur der Belag wird erneuert, es werden zwei Fussgängerstreifen mit aufgemalten Schutzinseln und Inselschutzpfosten versehen und zwei neue Fussgängerüberquerungen entstehen: Einer bei der Ehrunsbachstrasse, ein zweiter bei Cheiblerrain/Titlisweg.

Der Wunsch nach weiteren Fussgängerstreifen auf der Bremgarterstrasse kam von der Gemeinde Wohlen. Es haben sich immer wieder Leute gemeldet, die mit der jetzigen Situation unzufrieden waren.

Laut den Projektunterlagen belaufen sich die Kosten für die neuen Fussgängerinseln auf gesamthaft 155 000 Franken. Davon übernimmt der Kanton 55 Prozent oder 85 000 Franken, die Gemeinde die verbleibenden 70 000 Franken.

Zusätzlich 80 000 Franken kostet die Anpassung der Beleuchtung bei den Fussgängerstreifen an der Bremgarterstrasse. Dieser Betrag wird vollumfänglich von der Gemeinde übernommen.

Während der halbseitigen Sperrung der Kantonsstrasse K 127 werden im Ausserortsbereich zwischen Wohlen und Bremgarten zusätzlich Belagsreparaturen an der Fahrbahn ausgeführt.