Bremgarten

Der Tennisclub hat jetzt eine eigene Schule

Evelyne Leu, Petra Fisch, Steven und Tom Christen (von links) sind S.T.E.P.

Evelyne Leu, Petra Fisch, Steven und Tom Christen (von links) sind S.T.E.P.

Weil die Nachfrage nach guter Tennis-Ausbildung immer mehr steigt, haben sich vier Trainer etwas einfallen lassen. Sie packten die Gelegenheit beim Schopf und entschlossen sich zur Gründung von S.T.E.P. Tennis Training.

S.T.E.P. Tennis Training steht für Steven und Tom Christen, Evelyne Leu und Petra Fisch. Mit seinen Namen präsentiert das Team seine neue Tennisschule im Tennisclub Bremgarten. Als vielseitige und flexible Trainer-Konstellation möchten sie ein möglichst breites Publikum ansprechen.

In den letzten zwei Jahren organisierte der Tennisclub Bremgarten das Training für Junioren und Erwachsene clubintern. Die Nachfrage nach Unterricht steige jedoch stetig, speziell im Bereich der Junioren. Also packten die Christens, Leu und Fisch die Gelegenheit beim Schopf und entschlossen sich zur Gründung von S.T.E.P. Tennis Training. An der Generalversammlung des Tennisclubs im März stellten die vier Tennislehrer ihre neue Schule vor.

Verschiedene Angebote

Das erfahrene und qualifizierte Trainerteam unterrichtet im Tennisclub Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren nach dem Konzept der Kids Tennis High School von Swiss Tennis. Das moderne Ausbildungsprogramm ermöglicht es den Kindern, das Spiel auf vielseitige, altersgerechte Weise und mit viel Spass zu erlernen. 

Der Tennisclub Bremgarten freut sich über die beachtlich steigende Anzahl der Junioren am Training. Deshalb beschloss der Club, die Beiträge von Kindern und Junioren bis zum Alter von 19 Jahren zu senken. Auf diese Weise soll der Eintritt in den Club noch attraktiver gemacht werden. Auf der Website www.tcbremgartenag.ch können sich Interessierte genauer informieren.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1