Sarmenstorf
Der neue Ausstellungsraum ist das Herzstück der Schreinerei

Die Schreinerei Saxer hat in den letzten Jahren tüchtig investiert und lädt nun zum Tag der offenen Tür. Eine besondere Augenweide ist hierbei der Austellungsraum: Von dort hat man ein Blick bis zum Hallwilersee.

Toni Widmer
Drucken
Der neue Ausstellungsraum mit dem schönen Ausblick über Sarmenstorf auf den Rietenberg.

Der neue Ausstellungsraum mit dem schönen Ausblick über Sarmenstorf auf den Rietenberg.

Toni Widmer

Vor bald 12 Jahren hat Roger Meyer die Schreinerei Saxer in Sarmenstorf käuflich übernommen. Seither hat sich der einstige Familienbetrieb erfreulich entwickelt. Die Belegschaft ist von damals 3 auf heute 10 Personen gestiegen, aktuell werden auch 3 Schreiner-Lehrlinge ausgebildet.

Für Roger Meyer kein Grund, sich zurückzulehnen: «Das wirtschaftliche Umfeld ist trotz dem anhaltenden Bauboom in den letzten Jahren nicht einfacher geworden. Wer sich auf dem Markt behaupten will, darf nicht still stehen», sagt er und hat nach einem ersten grösseren Umbau in den Jahren 2005/06 jetzt erneut über eine halbe Million Franken in den Ausbau des Unternehmens investiert.

Ausstellungsraum als Glanzlicht

Besonders stolz ist Meyer auf den Ausstellungsraum, der im hinteren Teil der Liegenschaft entstanden ist: «Einen schöneren Platz dafür gibt es fast nicht, von hier aus geniesst man eine herrliche Aussicht über das Dorf in Richtung Rietenberg und Hallwilersee», zeigt der Geschäftsinhaber aus den grossen Fenstern.

Roger Meyer, der privat in Egliswil wohnt, will seinen Kunden mit der neu geschaffenen Ausstellung nicht primär die schöne Aussicht zeigen, sondern, was die Schreinerei zu leisten imstande ist.

«Wir bauen Küchen und Bäder, Tische, Schränke oder andere Möbel, verlegen Böden, montieren Decken oder fertigen Türen – unsere Vielseitigkeit können wir hier eindrücklich demonstrieren. In der Ausstellungsküche zum Beispiel zeigen wir rund 20 verschiedene Varianten, wie sich eine Schublade gestalten lässt», erklärt der Geschäftsinhaber.

In der Schreinerei Saxer wird auch geplant: «Wir sind fähig und bereit, für kleinere Umbauten und Sanierungen die Gesamtplanung sowie die Koordinierung der beteiligten Handwerker zu übernehmen», sagt Roger Meyer.

Die Schreinerei Saxer lädt am Samstag, und Sonntag, 24./25. Oktober, zum Tag der offenen Tür (Samstag von 10 bis 16 Uhr, Sonntag von 11 bis 16 Uhr). Dabei kann der ganze Betrieb besichtigt werden.

Aktuelle Nachrichten