Widen
Der Ex-Lehrling übernimmt das Café Moos – es wird seine dritte Filiale

Das beliebte Café Moos in Widen wechselt den Besitzer – ab 2015 übernimmt Urs Stutz, der sein Hauptgeschäft in Unterlunkhofen hat. Der bisherige Besitzer Peter Moos will sich nach einer intensiven Zeit erst einmal Ferien gönnen.

Domnic Kobelt
Drucken
Teilen
Vom Brotbacken verstehen sie beide eine Menge: Peter Moser (links) übergibt sein Geschäft an Urs Stutz.

Vom Brotbacken verstehen sie beide eine Menge: Peter Moser (links) übergibt sein Geschäft an Urs Stutz.

Dominic Kobelt

Urs Stutz wollte eigentlich Bauer werden. Da sein älterer Bruder aber den Hof übernommen hat, machte er stattdessen eine Bäckerlehre bei Peter Moos. Im Nachhinein eine gute Entscheidung: Die Bäckerei-Konditorei Stutz in Unterlunkhofen ist ein Familienbetrieb, der seit über 90 Jahren besteht und den Urs Stutz in dritter Generation geführt.

Nun übernimmt der frühere Lehrling den Betrieb von Peter Moos per 1. Januar 2015. Dies wird die dritte Filiale – seit dem 1. April 2012 besteht neben dem Hauptgeschäft eine Verkaufsfiliale auf dem Mutschellen.

Nach der Übergabe: Ferien

Der Inhaber des Café Moos in Widen hat sich nach reiflicher Überlegung für diese Nachfolgeregelung entschieden; es freut ihn besonders, seinen ehemaligen Lehrling als zukünftigen Inhaber des Cafés zu sehen. «Meine Frau ist seit einiger Zeit im Reusspark und muss betreut werden. Die Bäckerei alleine zu führen, ist zu einer zu grossen Belastung geworden», sagt Moos.

Es sei ihm aber wichtig zu wissen, wie es weiter gehe. Nach der Übergabe wird er sich aber erst einmal Ferien gönnen. Im letzten Jahr stand er nur gerade an fünf Tagen nicht im Betrieb.

Das Café Moos wird im Januar und Februar geschlossen bleiben – die Neueröffnung ist auf den 1. März geplant. Danach möchte Stutz das Geschäft mit ähnlichem Konzept weiterführen.

«Wir haben etwas andere Backwaren, und vielleicht wird es den einen oder anderen zusätzlich Sitzplatz geben», so Stutz. Noch offen ist, ob der Betrieb am Sonntag geöffnet sein wird.