Sins

Das Gewerbe aus Sins und Umgebung präsentiert sich dem Oberfreiämter Publikum

Vigi Dörig, OK-Präsident der Siga 19, hängt selbst die Plakate auf.

Die «Siga 19» findet vom 4. bis zum 6. Oktober beim Lettenschulhaus in Sins statt. Das OK freut sich auf die Leistungsschau der Gewerbler, die nur alle fünf Jahre stattfindet.

Einen Monat vor Messestart beginnt OK-Präsident Vigi Dörig höchstpersönlich mit dem Aushang der Event-Plakate. Die Siga 19 findet vom 4. bis 6. Oktober auf dem Schulareal Letten in Sins statt. 80 Ausstellerinnen und Aussteller sind angemeldet, erwartet werden gegen 16 000 Besucherinnen und Besucher. Das Motto lautet: 100 Prozent Region.

«Ich habe mir extra zwei Tage reserviert, um die Plakate aufzuhängen», sagt OK-Präsident Vigi Dörig aus Rüstenschwil. Erstens könne er so auf der Strasse viele Kontakte pflegen und Werbung für die Siga 19 machen und zweitens drehe er mit dem E-Bike gerne seine Runden im schönen Oberfreiamt. Die Vorbereitungen würden auf Hochtouren laufen.

«Am 13. September wird die Messezeitung in alle Haushaltungen verteilt.» Er freue sich, dass es bald so weit sei. «Schlaflose Nächte habe ich keine. Das OK ist ein eingespieltes Team und arbeitet hervorragend.»

Ralf Bucher eröffnet die Siga 19

Am 4. Oktober um 16 Uhr wird die alle fünf Jahre stattfindende Leistungsschau der Gewerbler aus Sins und Umgebung vom Grossrat und Geschäftsführer des kantonalen Bauerverbands, Ralf Bucher, eröffnet. «Ich freue mich, an der Siga bekannte, aber auch neue Unternehmerinnen und Unternehmer zu treffen und kennen zu lernen», sagt der Ur-Freiämter, der in der Region aufgewachsen ist, lebt und arbeitet.

Meistgesehen

Artboard 1