Judith Schärer kommt aus dem Gastronomiebereich, Carmen Meili aus dem kaufmännischen: Zusammen haben sie jetzt das Restaurant auf dem Flugplatz Buttwil übernommen und ihm den neuen Namen «Flugbeizli» gegeben.

«Wir kennen uns aus dem Gospel-Chor Happy Voices in Bremgarten», sagt Meili und freut sich zusammen mit Schärer, die das Wirtepatent besitzt und viele Jahre in einer Bäckerei mit Café eine leitende Position inne hatte, auf die Eröffnung am Samstag, 21. Mai.

Das zweitägige Eröffnungsfest bietet Grillspezialitäten, musikalische Unterhaltung und ein Spielprogramm für Kinder. Das auf dem Flugplatz Buttwil gelegene Restaurant mit grosser Terrasse liegt direkt neben der Landepiste und bietet einen interessanten Einblick in den Flugbetrieb, der gerade am Wochenende viel Abwechslung bietet: An beiden Tagen fliegt die Segelfluggruppe Zürich und am Sonntag ab 10 Uhr landen die Mitglieder Fallschirmgruppe Freiamt.

Ein Wettbewerb bietet die Chance, einen Rundflug mit einer Cessna zum Jungfrau-Massiv für drei Personen zu gewinnen – und weitere Preise wie zum Beispiel Gutscheine für den Sonntagsbrunch, der auch in Zukunft weiterhin angeboten wird.

Neu wird das Flugbeizli wieder von Mittwoch bis Sonntag auch tagsüber geöffnet haben – ein Treffpunkt nicht nur für Aviatik-Fans sondern auch für Wanderer, Spaziergänger, Biker und Familien, die die sonnige Lage hoch über dem Freiamt mit Aussicht auf die Alpen geniessen möchten. (az)