Wohlen

Das Eisfeld wird für die kleinen Profis zur Villa Kunterbunt

Beim Schaulaufen zeigt der Eislaufclub Wohlen jeweils ein abwechslungsreiches und farbenfrohes Programm.Lukas Scherrer/Archiv

Beim Schaulaufen zeigt der Eislaufclub Wohlen jeweils ein abwechslungsreiches und farbenfrohes Programm.Lukas Scherrer/Archiv

Die kleinen und grossen Profis vom Eislaufclub zeigen am Sonntag gewagte Sprünge und Pirouetten.

Seinen Saisonabschluss feiert der Eislaufclub Wohlen jeweils mit dem Schaulaufen. Am Sonntag ab 14 Uhr ist es wieder soweit, dieses Jahr unter dem Motto «Villa Kunterbunt». In sechs Gruppen zeigen die Sternlitest-Läuferinnen und -Läufer 1 bis 4 sowie die Kadergruppen 1 und 2 ihr Erlerntes. Zwölf Kaderläuferinnen und zwei Kaderläufer werden das Publikum mit fantastischen Pirouetten und gewagten Sprüngen in ihren einzelnen Darbietungen begeistern, gelaufen zu mitreissenden Musik.

Bis Mitte Oktober werden dann bei vielen «Beginners» die Schlittschuhe verstaut, nur das Kader wird das ganze Jahr über in intensiven Trainings auf diversen Eisbahnen in der Schweiz und in Oberstdorf (Allgäu) weiter ihrem Lieblingssport frönen.

Viele Kaderläuferinnen haben erfolgreich an den Wettkämpfen in Wettingen, Urdorf und Aarau teilgenommen. An jedem dieser Anlässe standen Läuferinnen oder Läufer vom Eislaufclub Wohlen auf dem Podest. (az)

Schaulaufen am Sonntag, 5. März ab 14 Uhr auf der Eisbahn Wohlen.

Meistgesehen

Artboard 1