«Donnschtig-Jass»
Dank Sieg für Bremgarten: 200. «Donnschtig-Jass» kommt ins Freiamt

Im Oberägeri kam es zum kantonalen Duell von Bremgarten und Wettingen. Der Sieger sollte die Ehre haben, Gastgeber der 200. Episode der beliebten SRF-Sendung «Donnschtig-Jass» zu sein.

Lukas Schumacher
Drucken
Teilen
Die 86-jährige Wettingerin Ruth Hagenbach, der junge Bremgarter Nino Schuppisser und Bremgartens Jasskönig Jimmy Gehrig trumpften auf; rechts Moderator Roman Kilchsperger und Ref Dani Müller.

Die 86-jährige Wettingerin Ruth Hagenbach, der junge Bremgarter Nino Schuppisser und Bremgartens Jasskönig Jimmy Gehrig trumpften auf; rechts Moderator Roman Kilchsperger und Ref Dani Müller.

Lukas Schumacher

Bremgarten hat das Aargauer Duell der Fernsehsendung «Donnschtig-Jass» in Oberägeri gegen Wettingen gewonnen. Bremgarten verzeichnete 54 Differenzpunkte, Wettingen 67.

Somit wird der 200. «Donnschtig-Jass» vom 6. August live aus Bremgarten ausgestrahlt. In Oberägeri, wo Fernsehmoderator Nick Hartmann als Promi mit der TV-Band «Echo vom Leutschenbach» und auch die deutsche Band «Santiano» auftraten, unterstützten nicht weniger als 160 Bremgarter Fans ihr Jassteam. Aus Wettingen waren 60 Anhänger angereist, um ihre Jassequipe zu unterstützen.

Aktuelle Nachrichten