Wohlen
Da fliegt sie dahin, die Junkholz-Brücke – ab Juni gibt es eine Neue aus Stahl

Weil sie für den Hochwasserschutz zu niedrig war, wurde die Junkholz-Brücke am Mittwoch per Kran abgebaut. Ab Juni wird dort eine neue Stahlbrücke stehen.

Andrea Weibel
Drucken
Teilen
Die Junkholz-Brücke wird abgerissen.
4 Bilder
Die einstige Brücke wird mit dem Lastwagen abtransportiert.
Das einstige Brückenelement von nahem.
Der Kran im Einsatz

Die Junkholz-Brücke wird abgerissen.

Andrea Weibel

Sie ist weg: Die alte Betonbrücke für Fussgänger, die entlang des BDWM-Bahndamms beim Schulhaus Junkholz über die Bünz geführt hat, und über die jahrzehntelang wohl Millionen von Füssen spaziert, gerannt und gepurzelt sind, hat am Mittwoch abgehoben. Per Kran wurde sie in zwei Stücken aus ihrer Verankerung gehievt und auf einen Lastwagen verfrachtet, der sie abtransportierte. Doch nicht aus Stabilitätsgründen: «Der Brückenabbau geschieht im Rahmen der Hochwasserschutzmassnahmen.

Er ist eines von rund 25 Projekten entlang der Bünz im Wohler Gemeindegebiet, die derzeit gestaffelt ausgeführt werden», so Daniel Leu, Verantwortlicher für die Ausführungen des Hochwasserschutzes bei der Notter Tiefbau AG. «Anstelle der alten, zu wenig durchlässigen Betonbrücke folgt Ende Mai, Anfang Juni eine Stahlkonstruktion.»

Die Arbeiten dulden keine Verzögerungen, denn «am 1. Juli beginnt die BDWM mit ihren Arbeiten, darum müssen wir hier am 30. Juni fertig sein». Das Wetter half dabei bisher wenig: Mehrmals wurden die provisorischen Dämme geflutet, doch damit wissen die Bauarbeiter umzugehen und hatten ihren Arbeitsplatz bald wieder ausgepumpt.

Die Bünz als Baustelle

Entlang der Bünz im Gebiet Junkholz sind gleichzeitig oder leicht versetzt noch weitere Arbeiten im Gang, beispielsweise wurden nur wenige Schritte bachabwärts rund 450 Meter lange Ufermauern errichtet, die den Bach bei Hochwasser in seinem Bett halten sollen. Eine Fussgängerbrücke an der Wehrlistrasse wurde 80 Zentimeter erhöht. Beim Bünzmattschulhaus und in Anglikon, werden zwei weitere Brücken ersetzt. Die Bünzmatt-Brücke wird am Montag bereits wieder montiert. Der Brückenabbau in Anglikon folgt im Herbst.

Aktuelle Nachrichten