Widen
Comedyabend: Der Älpler erzählt Alpgeschichten

Die Kulturkommission lädt zu einem Comedyabend mit lustigen Alpgeschichten ein, erzählt und gespielt vom Älpler Elmar Büeler.

Merken
Drucken
Teilen
Elmar Büeler erzählt von seinen Erlebnissen auf der Alp.

Elmar Büeler erzählt von seinen Erlebnissen auf der Alp.

Zur Verfügung gestellt

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und das Vieh auf den Alpen wird langsam, aber sicher von den Älplern wieder ins Tal getrieben. Dass dies auch ein sehr amüsantes Ereignis sein kann, wird sich bei den Comedy-Alpgeschichten zeigen, die am 13. September im Vereinslokal beim Schulhaus Widen zu hören sein werden.

Persönliche Erlebnisse

Von fliegenden Kühen, verrückten Hunden, kniffligen Seilbahnen, verirrten Wander-Chirurgen, urchigem Stiefelmann und verlorenen Kälbern, süffisant erzählt und gespielt von dem jungen Schauspieler und Komödianten Elmar Büeler aus Luzern. Den Sommer 2012 verbrachte Elmar Büeler als Älpler auf der Alp Unter-/Obersihl im Kanton Schwyz und kümmerte sich zusammen mit einem Freund um das Wohl von 90 Mutterkühen mit ihren Kälbern.

Aus seinen persönlichen Erlebnissen als Älpler entstand das amüsante Bühnenprogramm. Es erzählt vom Älpler-Alltag, «vom Leben dort oben», dramatisch, urkomisch, real oder fiktiv. Elmar Büeler schlüpft immer wieder in andere Figuren, so entstand ein abwechslungsreiches, lebendiges, bewegtes und humorvolles, szenisches Theaterspiel. Passend zum Thema kann man sich auf der «Alp» vor der Vorstellung noch mit köstlichen Älplermagronen mit Apfelmus verpflegen. Der Männerchor Widen wird die Zuhörer
während des Essens mit einem Gastauftritt auf das unterhaltsame Alperlebnis einstimmen. (az)