Bremgarten
Christchindli-Märt Bremgarten feierlich eröffnet

An der Eröffnung des 18. Weihnachts- und Christchindli-Märts stiessen die Organisatoren und rund 60 geladene Gäste mit feinem Glühwein auf gutes Gelingen der vier Markttage an.

Lukas Schumacher
Drucken
Teilen

Bremgartens Stadtammann Raymond Tellenbach mundete das von Dora Wyss nach einem Spezialrezept zubereitete heisse Getränk derart gut, dass er ankündigte, er wolle während des 19. Weihnachtsmarkts einige Lehrlingsstunden bei Glühwein-Frau Dora Wyss verbringen. Getrunken wurde der Glühwein aus der neuen Christchindli-Märttasse, die als Sujet das Wälismühle-Gebäude am linken Reussufer zeigt.

Den Besuchern - gut 100 000 werden bis am Sonntagabend erwartet - wird empfohlen, Postauto und Bahn zu benutzen. Wer mit dem Auto anreist, kann das Fahrzeug gebührenfrei auf einem mit «P+R» (Park & Ride) Areal abstellen. Alle fünf Minuten fährt ein Shuttlebus zum Markt. Der Fahrpeis für die Hin- und Rückfahrt beträgt vier Franken, Kinder werden gratis befördert.

Aktuelle Nachrichten