Am Donnerstagabend alarmierte ein Hausbewohner aus Abtwil die Feuerwehr, nachdem er im Dreifamilienhaus eine starke Rauchentwicklung feststellte.

Als die Feuerwehr eintraf, hatten alle anwesenden Bewohner das Haus bereits verlassen können. Gemäss ersten Ermittlungen der Kantonspolizei Aargau brach der Brand im Technikraum aus. Die Brandursache wird aber noch abgeklärt. Zwei Hausbewohner mussten für ärztliche Abklärungen ins Spital gebracht werden.