Rudolfstetten
Begegnungszone statt Schwellen in der Rudolfstetter 30er-Zone

Der Kredit von 935 000 Franken für die Erneuerung der Wasserleitungen an der Alten Bremgarterstrasse wurden genehmigt. Allerdings stimmten 45 der 73 Anwesenden dem Vorschlag zu, den Anteil von Schwellen (215 000 Franken), die in der 30er-Zone nicht mehr nötig sind, in eine Begegnungszone zu investieren.

Drucken
Teilen
Sicht auf Rudolfstetten (Archiv)

Sicht auf Rudolfstetten (Archiv)

Aargauer Zeitung

Der Kredit von 935 000 Franken für die Erneuerung der Wasserleitungen an der Alten Bremgarterstrasse wurden genehmigt. Allerdings stimmten 45 der 73 Anwesenden dem Vorschlag zu, den Anteil von Schwellen (215 000 Franken), die in der 30er-Zone nicht mehr nötig sind, in eine Begegnungszone zu investieren.

Auch allen anderen Traktanden der Gemeindeversammlung stimmten die Einwohner gestern zu, darunter der Zusicherung des Gemeindebürgerrechts an fünf Familien oder Einzelpersonen und der Genehmigung der neuen Satzung des Regionalplanungsverbands Mutschellen-Reusstal-Kelleramt. (age)

Aktuelle Nachrichten