Der 39-jährige Autofahrer war am Montagmorgen kurz vor sieben Uhr auf der Bremgartenstrasse in Merenschwand in Richtung Aristau unterwegs, teilt die Kantonspolizei Aargau heute Montag mit.

Google Maps: Merenschwand

Der Autofahrer wollte einen Sattelschlepper überholen, wobei er mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstiess. Dieses konnte nach rechts in Richtung eines Radweges ausweichen. Der 39-jährige Autofahrer prallte hingegen in einen weiteren Wagen aus entgegenkommender Richtung.

Zwei Personen verletzt

Der Lenker des zweiten entgegekommenden Wagens sowie der mutmassliche Unfallverursacher wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 38'000 Franken.

Zwei Personen wurden beim Unfall leicht verletzt.

Zwei Personen wurden beim Unfall leicht verletzt.

Beim 39-jährigen Autofahrer handelt es sich laut Kantonspolizei um einen Nigerianer aus der Region. Sie ordnete im Auftrag der zuständigen Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe an, um abzuklären, ob der Fahrer unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss stand. Zudem wurde dem 39-Jährigen der Führerausweis vorläufig abgenommen.