Freiamt
Autofahrer muss ausweichen, weil anderes Auto Lastwagen überholte

Um die drohende Frontalkollision mit einem überholenden Auto zu verhindern, musste ein Autofahrer am Freitagmorgen in die Wiese ausweichen. Dabei wurde sein Auto beschädigt. Die Kantonspolizei sucht den unbekannten Autofahrer.

Drucken
Teilen
Um die drohende Frontalkollision mit einem überholenden Auto zu verhindern, musste ein Autofahrer am Freitagmorgen in die Wiese ausweichen. Dabei wurde sein Auto beschädigt.

Um die drohende Frontalkollision mit einem überholenden Auto zu verhindern, musste ein Autofahrer am Freitagmorgen in die Wiese ausweichen. Dabei wurde sein Auto beschädigt.

Kapo AG

In einem VW Golf fuhr der Autofahrer am Freitag um 5.40 Uhr auf der Hauptstrasse von Dottikon in Richtung Wohlen.

Kurz vor Anglikon näherte sich aus der Gegenrichtung ein Lastwagen mit Anhänger. Dahinter setzte ein Auto zum Überholen an und näherte sich dem VW auf dessen Fahrbahn.

Um die drohende Frontalkollision zu verhindern, wich der VW-Fahrer nach rechts aus. Dadurch geriet das Auto auf der abfallenden Böschung ins Rutschen und kam in Schräglage zum Stillstand.

Der 55-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Am VW entstand jedoch ein Schaden von etwa 2'000 Franken. Ein Abschleppdienst musste das Fahrzeug bergen.

Der überholende Autofahrer sowie der Lastwagenfahrer waren ohne anzuhalten weitergefahren. Von beiden liegen keine näheren Angaben vor. Die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht die beiden Lenker sowie allfällige weitere Augenzeugen.

Aktuelle Nachrichten