Verkehrsunfälle

Auto schlittert bei Niederwil über glatte Strasse – und kollidiert mit der Polizei

Vorsicht Glatteis: Unfälle auf rutschigen Strassen im Freiamt

Bei dem Unfall zwischen Wohlen und Niederwil war ein Fahrzeug der Polizei involviert.

Im Freiamt und im Bezirk Baden ist es am Dienstagmorgen zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. Beide ereigneten sich auf vereisten Strassen.

Auf der Wohlerstrasse zwischen Wohlen und Niederwil kam es um 8.40 Uhr zu einem Unfall. Drei Autos waren involviert. Ein Lenker geriet auf der morgendlich glatten Strasse ins Schleudern und prallte erst in einen korrekt entgegenkommenden Patrouillenwagen der Polizei und danach in einen zweiten Personenwagen. Eine Person ist dabei leicht verletzt worden und musste ins Spital, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Die verunfallten Kantonspolizisten waren just wegen dieser vereisten Strasse auf einer Kontrollfahrt unterwegs. Sie waren davor von einem Passanten darauf aufmerksam gemacht worden, dass die Strasse zwischen Wohlen und Niederwil spiegelglatt sei.

Zwischen Künten und Bellikon kam ein Auto von der ebenfalls glatten Strasse ab. Verletzt wurde dort niemand. Im Laufe des Vormittags sind die Strassen gesalzen worden, die Kantonspolizei Aargau mahnte zur Vorsicht.

Aktuelle Polizeibilder

(smo/mwa)

Meistgesehen

Artboard 1