Wohlen

Auffahr-Kollision vor Fussgängerstreifen – zwei Personen im Spital

Zwei Verletzte müssen per Ambulanz ins Spital gebracht werden. (Symbolbild)

Zwei Verletzte müssen per Ambulanz ins Spital gebracht werden. (Symbolbild)

Am Silvesterabend kam es in Wohlen zu einer Auffahrkollision vor einem Fussgängerstreifen, wobei zwei Personen verletzt wurden. Sie mussten durch die Strassenrettung der Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden.

Eine 26-jährige Schweizerin fuhr am Samstag, kurz vor 19 Uhr, auf der Bremgarterstrasse in Richtung Wohlen. Der vor ihr fahrende Toyota musste am Fussgängerstreifen auf Höhe des Restaurants Schönau anhalten. Dies dürfte die BMW-Fahrerin zu spät bemerkt haben, worauf sie ins Heck des Toyotas prallte, wie die Kantonspolizei mitteilt. 

Zur Bergung der Fahrerin sowie des Beifahrers des Toyotas musste die Strassenrettung der Feuerwehr Wohlen aufgeboten werden. Die 25-jährige Schweizerin sowie der 31-jährige Beifahrer wurden bei der Kollision verletzt und mussten mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Die BMW-Fahrerin blieb unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von zirka 15'000 Franken.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1