Noro-Virus

Alterszentrum Bremgarten wegen Ansteckungsgefahr geschlossen

Noro-Virus legt das Alterzentrum Bärenmatte lahm

Noro-Virus legt das Alterzentrum Bärenmatte lahm

Seit Dienstagmorgen ist das regionale Alterszentrum Bärenmatt in Bremgarten geschlossen. Je ein halbes Dutzend Pensionäre und Angestellte erkrankten an Brechdurchfall. Ursache dafür sind die Noro-Viren.

Wegen hoher Ansteckungsgefahr können die Pensionäre derzeit keinen Besuch empfangen und dürfen das Gebäude nicht verlassen. Das Zentrum bleibt voraussichtlich mehrere Tage zu. Ende Woche soll eine generelle Neubeurteilung vorgenommen werden.

Laut Beat Füglistaler, Geschäftsführer der beiden regionalen Alterszentren Bremgarten und Widen, sind im Zentrum Bremgarten einige Vorsichtsmassnahmen eingeleitet worden. So werden etwa mehr Desinfektionsmittel und Einweggeschirr verwendet.

Zudem hat man die externe Verpflegung bis auf Weiteres gestoppt. Das regionale Alterszentrum Burkertsmatt in Widen blieb im Gegensatz zu Bremgarten bisher von Noro-Virusfällen verschont. (sl)

Meistgesehen

Artboard 1