Villmergen
6-jähriges Kind fährt mit Velo auf die Strasse und wird von Auto erfasst

In Villmergen hat ein Autofahrer am Freitagabend ein 6-jähriges Kind erfasst, welches mit dem Velo auf die Strasse fuhr. Es wurde dabei so schwer verletzt, dass es mit dem Helikopter ins Kinderspital geflogen werden musste.

Drucken
Teilen
Das Kind war plötzlich auf die Strasse gefahren. (Symbolbild)

Das Kind war plötzlich auf die Strasse gefahren. (Symbolbild)

Keystone

Der Unfall geschah kurz vor 18 Uhr, als der Autofahrer von Büttikon in Richtung Villmergen fuhr. Kurz vor der Einmündung in den unteren Talackerweg fuhr das Kind mit seinem Velo unerwartet auf die Strasse. Trotz Vollbremsung und Ausweichen touchierte das Auto das Kind und verletzte es dabei so schwer, dass es mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden musste.

Aktuelle Nachrichten