Lindenberg

4700 Franken für die Kinderkrebshilfe Schweiz – Mountainbiker sammelt per Challenge Geld

Challenge dank vielen Spendern erfolgreich beendet: Markus Büchi sammelt auf seinem Mountainbike fahrend Geld für die Kinderkrebshilfe Schweiz.

Challenge dank vielen Spendern erfolgreich beendet: Markus Büchi sammelt auf seinem Mountainbike fahrend Geld für die Kinderkrebshilfe Schweiz.

Per Mountainbike hat Markus Büchi eine Spendenfahrt namens Challenge878 gestartet. Dank über 60 Fahrtensponsoren hat Büchi auf diese Weise ingesamt 4700 Franken für die Kinderkrebshilfe Schweiz gesammelt.

Geld sammeln für die Kinderkrebshilfe Schweiz: Am Pfingstsamstag startete Markus Büchi zu seiner Mountainbike-Spendenfahrt. Vom Hallwilersee erreichte er bereits nach 40 Minuten den Lindenberg auf 878 Metern über Meer. Gleich ging’s weiter Richtung Boswil, rund um den Kreisel und wieder hoch zum Lindenberg. Weitere Fahrten abwechslungsweise nach Aesch, Muri und Boswil folgten. Nach acht Stunden reiner Fahrzeit hatte er sagenhafte acht Fahrten hoch zum höchsten Punkt des Lindenbergs, total 125 Kilometer mit 3'693 Höhenmetern, geschafft.

Markus Büchi bedankt sich bei seinen über 60 Fahrtensponsoren und ist überwältigt vom Erfolg und der Fortsetzung der Erfolgsstory Challenge878. Durch die Höhenmeter errechnet sich ein Spendenbetrag von über 4'700 Franken zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Schweiz. Pläne für die nächste Challenge878 hat er schon. Er könnte sich ein Projekt vorstellen, bei dem mehrere Mountainbiker gemeinsam für ein oder mehrere soziale Institutionen sammeln. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1