Boswil
18-Jährige prallt mit Auto in Baum – weil sie einem Tier auswich

Glück im Unglück: Eine Junglenkerin kam letzte Nacht ausserorts zwischen Bettwil und Boswil von der Fahrbahn und kollidierte mit einem Zaun und einem Baum. Sie wurde nur leicht verletzt.

Drucken
18-Jährige fährt zwischen Bettwil und Boswil nachts in Baum

18-Jährige fährt zwischen Bettwil und Boswil nachts in Baum

Kapo AG
Der Sachschaden ist gross: Die Polizei schätzt ihn auf 20'000 Franken.

Der Sachschaden ist gross: Die Polizei schätzt ihn auf 20'000 Franken.

Kapo AG

Von Bettwil her in Richtung Muri war heute früh um 3.15 Uhr eine 18-jährige Autofahrerin unterwegs. Im Ausserortsbereich geriet sie rechts von der Strasse und fuhr ins Wiesland. Daraufhin lenkte sie auf die linke Seite, überquerte die Fahrbahn, kollidierte anschliessend mit einem Zaun und einem Baum.

Gegenüber der Patrouille der Kantonspolizei gab die Junglenkerin an, einem Tier ausgewichen zu sein. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt ins Spital gebracht. Am Fahrzeug sowie der Strassenanlage entstand Sachschaden von insgesamt zirka 20'000 Franken. (pz)

Aktuelle Nachrichten