Fussball

FC Aarau kooperiert jetzt auch mit Schöftland, Zofingen und Wangen

Team Aargau gegen FC Muri

Team Aargau gegen FC Muri

Der FC Aarau baut seine Zusammenarbeit mit regionalen Fussballvereinen weiter aus. Nach Wohlen und Baden arbeitet der Club im Rahmen des Teams Aargau neu nun auch mit dem SC Zofingen, dem SC Schöftland und dem FC Wangen bei Olten zusammen.

Zusammen mit dem FC Wohlen und dem FC Baden bilden Nachwuchsspieler des FC Aarau heute das Team Aargau. Dank dieser Kooperation verfügt der Kanton heute über eine schlagkräftige U-21-Mannschaft - und die Spieler über ein Sprungbrett für höhere Aufgaben.

Nun weitet der FC Aarau die regionale Zusammenarbeit weiter aus. Neu machen nun auch der SC Schöftland, der SC Zofingen, und der FC Wangen bei Olten mit. Die entsprechenden Vereinbarungen wurden «dieser Tage» unterschrieben, so der FCA in einer Mitteilung. Dabei soll nicht bleiben: Sportchef Urs Bachmann stellt weitere solche Vereinbarungen in Aussicht.

Ziel der Kooperation ist es, die besten Talente im Aargau zu behalten. Und ihnen fussballerische Entwicklungsmöglichkeiten auf allen Stufen zu bieten. (rsn)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1