Erfolgsautorin expandiert im Netz

Die Aarauer Weinfluencerin Madelyne «Edvin» Meyer (32) betreibt neu einen Internet-Weinshop.

Urs Helbling
Drucken
Teilen
Gelebte Weinleidenschaft: Unter dem Namen «Edvin» betreibt Madelyne Meyer den bekanntesten Weinblog der Schweiz.

Gelebte Weinleidenschaft: Unter dem Namen «Edvin» betreibt Madelyne Meyer den bekanntesten Weinblog der Schweiz.

Bild: zvg

Es ist selten, dass in der Schweiz ein Buch 28 000 Mal verkauft wird: Die Aarauerin Madelyne Meyer (32) hat das mit «Endlich Wein verstehen» (AT-Verlag, 7. Auflage im Druck) geschafft. Sie ist nicht nur Buchautorin, sondern auch als Weinbloggerin unter der Marke «Edvin» national bekannt. Etwa wegen ihrer Gastbeiträge auf Gault Millau und Watson.

Madelyne Meyer ist neben ihrer Tätigkeit als Weinfluencerin auch Marketingchefin bei den Weinkellereien Aarau, einer grossen Nummer im Schweizer Weingeschäft. Und dort sorgt sie gerade für einen Entwicklungsschub: Das Familienunternehmen in 5. Generation war bisher primär im Handel mit Geschäften (B2B-Markt) tätig. Neu werden die Weinkellereien laut ­Medienmitteilung auch Wein «direkt und online an den Endkonsumenten vertreiben».

Das geschieht unter der von Madelyne Meyer aufgebauten Marke «Edvin» mittels Internet-­Weinshop unter edvinweine.ch. Er kommt genauso verspielt daher wie Madelyne Meyers bisherige «Edvin»-Auftritte – und die haben den Fans bisher gemundet.