Steuererleichterung
Endlich gibt es Steuererleichterungen für den Mittelstand

Der Kanton erwartet für die kommenden Jahre wieder ein markantes Steuerwachstum. Von den Mehreinnahmen kann ab 2013 wieder etwas an die Einwohnerinnen und Einwohner zurück gegeben werden – für einmal an den Mittelstand.

Merken
Drucken
Teilen
Familie

Familie

Keystone

Die Writschaftskrise scheint zumindest bei den Steuereingängen verschwunden. Personen mit mittlerem Einkommen sollen bis 2013 entlastet werden. Der Regierungsrat des Kantons Aargau hat einen entsprechenden Gesetzesentwurf erlassen. Parteien und Verbände könenn sich dazu bis Ende Jahr äussern.

Mit der neuen Revision sollen auch der Kinderabzug und der Kinderbetreuungskostenabzug erhöht, die Vermögenssteuer moderat gesenkt sowie der Tarif für Kapitalzahlungen aus der beruflichen Vorsorge reduziert werden. Auch der Ausgleich der kalten Progression, das heisst die Anpassung der Tarife und Abzüge an die Teuerung, soll künftig jährlich erfolgen. (cls)