Zofingen
Diebesduo versucht, Senioren Portemonnaie zu klauen – und wird erwischt

Zwei Bulgarinnen sind heute in einem Laden in Zofingen beobachtet worden, wie sie ältere Personen bestehlen wollten. Als die Polizei auftauchte, täuschte eine der beiden vor, dass es ihr nicht gut gehe. Doch das nützte nichts.

Drucken
Taschendiebstahl: Ihr Glück versuchten heute in Zofingen zwei Bulgarinnen. Doch sie kamen nicht weit.

Taschendiebstahl: Ihr Glück versuchten heute in Zofingen zwei Bulgarinnen. Doch sie kamen nicht weit.

Pressedienst

Zwei Frauen versuchen, älteren Menschen die Portemonnaies zu klauen – und werden dabei beobachtet. Das geschah am Mittwochmorgen in Zofingen in einem Lebensmittelladen.

Als die Polizei auftauchte, «gab eine der beiden Diebinnen vor, gesundheitliche Probleme zu haben», schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung. Denn eine Ambulanz stellt weniger später fest, «dass die gesundheitlichen Probleme lediglich vorgetäuscht waren».

Beim Diebesduo handle es sich um zwei Bulgarinnen im Alter von 28 und 31 Jahren. Beide haben keinen festen Wohnsitz in der Schweiz. Die Polizei hat sie vorläufig festgenommen. (pz)

Aktuelle Nachrichten