Wahlen

Der Parteienkompass der SVP: Strikte Ausländerpolitik Ja, mehr Umweltschutz Nein

Giuseppe Aleo, links in der SVP. Maya Meier, rechts in SVP.

Giuseppe Aleo, links in der SVP. Maya Meier, rechts in SVP.

Die Politikplattform Vimentis hat 44 Antworten von Kanidierenden der grössten Aargauer Partei ausgewertet. Wir zeigen Ihnen, was dabei rausgekommen ist.

Die Politplattform Vimentis hat die Kandidierenden aller Parteien für den Grossen Rat angeschrieben und ihnen 44 Fragen zu acht Themenbereichen gestellt. Aus den Antworten ergibt sich ein Politspider für jeden Kandidaten, für jede Kandidatin. Aus einem Zusammenzug aller Kandidierenden, die den Fragebogen schon ausgefüllt haben, ergibt sich der SVP-Politspider.

Grafik von Vimentis.

Grafik von Vimentis.

Dieser zeigt wenig überraschend die tiefsten Zustimmungswerte zu Themen wie «mehr Umweltschutz», «aussenpolitische Öffnung», «umfassender Sozialstaat». Umgekehrt ist die Zustimmung zu Fragen für eine «strikte Ausländerpolitik» äusserst hoch.

Gemeinhin assoziiert man die SVP auch mit «strengem Rechtsstaat» und mit «restriktiver Finanzpolitik» (ausser es geht um die Landwirtschaft). Hier sind die Werte aber gar nicht so hoch. Einen sehr hohen Wert für «restriktive Finanzpolitik» hat laut Vimentis die am weitesten rechts positionierte Kandidatin der SVP, Grossrätin Maya Meier. Ihr Pendel schlägt hier massiv aus. Anders ist es beim laut Vimentis «linksten» SVP-Kandidierenden Giuseppe Aleo. Er will beispielsweise keine tieferen Firmensteuern, dafür die Steuerprogression der kantonalen Einkommenssteuer so verstärken, dass gut Verdienende mehr Steuern zahlen als heute. Der Pendelausschlag insgesamt ist dann das Ergebnis aller Antworten der SVP-Kandidierenden.

Der relativ tiefe Wert zum Thema «strenges Rechtssystem», für welches die SVP generell einsteht, erklärt sich unter anderem damit, dass SVP-Kandidierende die Offenlegung von Parteispenden über 10 000 Franken ebenso ablehnen wie stationäre Radarfallen. Dafür sind sie aber für mehr Grenzkontrollen gerade im Bahnverkehr, für die Möglichkeit der Amtsenthebung von Regierungsräten und für Videokameras im öffentlichen Raum. (mku)

Hinweis:

Antworten auf www.vimentis.ch

Meistgesehen

Artboard 1