AZ Medien

Christian Wanner wird Mitglied des publizistischen Ausschusses der AZ Medien

Christian Wanner stellt sich nicht zur Wiederwahl (Archiv)

Christian Wanner stellt sich nicht zur Wiederwahl (Archiv)

Dieser hat die Aufgabe, die publizistische Ausrichtung, die Angebots- und Meinungsvielfalt sowie die journalistische Qualität aller Medien der Gruppe kontinuierlich zu überprüfen.

Wanner sitzt seit 1995 in der Solothurner Regierung. Im Frühling trat er nicht mehr zur Wiederwahl an. Seine Amtszeit endet Ende Juli.

Wanner kenne den Kanton Solothurn politisch wie wirtschaftlich sehr gut und sei daher bestens geeignet, die Interessen der Leserschaft dieser Region wahrzunehmen, teilte die AZ Medien AG am Dienstag mit. Zudem habe Wanner als ehemaliger Präsident der Finanzdirektoren-Konferenz die schweizerische Politik der letzten Jahre stark mitgeprägt.

Geleitet wird der Ausschuss von Hans Fahrländer, dem ehemaligen Chefredaktor der «Aargauer Zeitung». Weitere Mitglieder sind die Journalistin Esther Girsberger, der Autor und Dozent Ludwig Hasler, der Publizist und Kommunikationsberater Peter Hartmeier, der Verleger und AZ-VR-Präsident Peter Wanner sowie Axel Wüstmann, der CEO der AZ Medien.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1