Windisch/Brugg
Junges Team, modernes Haus: Das «Centurion Towerhotel» öffnet die Türen

Die 31-jährige Hoteldirektorin Sandra Schuler nimmt den Betrieb auf im höchsten Gebäude im Zentrum von Brugg und Windisch. Sie sagt, was die Gäste erwarten dürfen – und wie ihre Gefühlslage ist.

Michael Hunziker
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

«Wir können für jeden Gästetyp etwas anbieten», sagt die 31-jährige Hoteldirektorin Sandra Schuler.

«Wir können für jeden Gästetyp etwas anbieten», sagt die 31-jährige Hoteldirektorin Sandra Schuler.

Bild: Sandra Ardizzone (22. Februar 2021)

Ein junges, aufgestelltes Team führt ein trendiges, modernes Haus. Nächste Woche öffnen die Türen des «Centurion Tower­hotels». Direktorin Sandra Schuler freut sich darauf, dass bald Leben herrschen wird im imposanten Gebäude unmittelbar beim Bahnhof und Fachhochschul-Campus Brugg-Windisch. Sie sei, räumt die 31-Jährige ein, etwas aufgeregt und neugierig auf die ersten Gäste. «Sie sollen im Mittelpunkt stehen, ihren Aufenthalt geniessen, sich wohlfühlen.»