Windisch
Windisch wird noch römischer: «Waage»-Wirt erfindet «Gladiatorte»

In der «Güggeli-Waage» in Windisch werden künftig auch Kindergeburtstage auf «römisch» gefeiert – mit den Gladiatoren Billicus und Salemus sowie der gluschtigen «Gladiatorte».

Erik Schwickardi
Merken
Drucken
Teilen
Feiern wie die Römer: Die Gladiatoren Salemus (Thomy Widmer, links) und Billicus (Adrian Bill) mit dem Wirtepaar Esther und Thomas Schäublin.

Feiern wie die Römer: Die Gladiatoren Salemus (Thomy Widmer, links) und Billicus (Adrian Bill) mit dem Wirtepaar Esther und Thomas Schäublin.

Erik Schwickardi

«Ave Caesar!» grüssen die beiden Gladiatoren und erheben die Hand majestätisch zum römischen Gruss. Die sympathischen Römer Billicus und Salemus sind ab sofort die Gastgeber für die «Geburtstags-Party bei den Römern». Bei Spiel und Spass sorgen sie in stilechtem Rahmen für beste Unterhaltung mit Feuershow, Mutproben, Quiz und Rätseln.

«Die römischen Kinder hatten weder Radio, TV noch iPhone. Und trotzdem wurde es ihnen nie langweilig!», begrüsst Thomy Widmer alias Salemus die jungen Party-Gäste. Die Mädchen und Buben hören römische Geschichten und üben beim Gladiatoren-Training mit Holzwaffen auch den Schwertkampf. «Man muss immer gut gerüstet sein fürs Leben!»

Stolz präsentiert das «Waage»-Wirtepaar Esther und Thomas Schäublin die eigens kreierte römische «Gladiatorte». «Diese Torte hätte garantiert auch den römischen Gladiatoren vor 2000 Jahren gut geschmeckt», meint Thomas Schäublin. «Der Hahn ist ein Fruchtbarkeitssymbol aus der Römerzeit und stammt aus dem Vindonissa-Museum», erklärt er und zwinkert mit den Augen. «Das Rezept habe ich per Zufall in unserem Gewölbekeller gefunden.»

Die Gladiatoren Billicus und Salemus haben sich im Aargau bereits einen Namen gemacht. Nicht bei blutigen Kämpfen in der Arena, aber als TV-Star mit eigener Kindersendung und als Clown und Zauberer. Adrian Bill alias Billicus ist vielen unter dem Namen «Clown Billy» ein Begriff als Freund der Kinder und versierter Meister der Magie. Thomy Widmer alias Salemus ist weit über den Aargau hinaus bekannt als Artist und Erfinder der Kinder-TV-Sendung «Murmi». Als rasender Reporter Geri S. Gwonder begleitete er das knallorange TV-Murmeltier Murmi bei seinen Abenteuern genauso wie ganze Generationen von Kindern.

Zum Party-Spass gehört die exklusive «Gladiatorte» mit viel Schoggi und Sirup à discrétion. Als Option laden die beiden Gladiatoren zum köstlichen «Römerschmaus». Serviert werden Chicken Nuggets mit gezackten Pommes frites à la Neptun. Die Partys dauern zwei bis drei Stunden. Angesprochen werden Kinder ab 5 Jahren. Für Erwachsene wird ein erweitertes römisches Party-Programm angeboten. «Waage»-Wirt und Güggeli-Spezialist Thomas Schäublin: «Ob Firmen-Weihnachtsfest oder Geburtstag vom 90-jährigen Grosi – die Römer gehören in Windisch einfach dazu!»