Brugg-Windisch
Wie soll sich der Raum Brugg Windisch bis 2035 entwickeln?

Bei der Ortsplanungsrevision unterm Titel «Raum Brugg Windisch» ist die Bevölkerung am Zug: Zur Diskussion steht das Räumliche Entwicklungsleitbild, das die Weichen für die Zukunft stellt: Wie soll sich der Raum Brugg Windisch bis 2035 entwickeln?

Merken
Drucken
Teilen
Ein Blick aus dem Flugzeug auf den Raum Brugg Windisch – hier noch ohne Campus.

Ein Blick aus dem Flugzeug auf den Raum Brugg Windisch – hier noch ohne Campus.

Frank Reiser

Am Samstag, 14. Juni, werden der Plan und die wichtigsten Inhalte des Räumlichen Entwicklungsleitbildes (RELB) im dritten öffentlichen Forum präsentiert. Eine Kurzfassung mit den zentralen Inhalten und Zielen des RELB ist ab 16. Mai 2014 im Internet unter www.raumbruggwindisch.ch aufgeschaltet. Ausserdem liegt sie in der Abteilung Planung und Bau der Stadt Brugg sowie bei den Einwohnerdiensten Windisch zur Einsicht auf.

Mit dem RELB werden die Weichen in den Bereichen Siedlung, Verkehr, Natur/Landschaft/Freiraum, öffentliche Infrastruktur und Energie gestellt. Die Projektsteuerung hat die zentralen Inhalte in ihrer letzten Sitzung verabschiedet.

Vorgängig ist der Entwurf des RELB mit der Echogruppe diskutiert worden. Die Echogruppe setzt sich aus rund 40 Vertretern von Politik, Wirtschaft und verschiedenen Interessengruppen zusammen. Die Mitglieder der Echogruppe haben den Hauptstossrichtungen und Zielen des RELB-Entwurfs zugestimmt und vereinzelt Ergänzungen und Präzisierungen vorgenommen.

Nochmals eine Information

Als Ziele der räumlichen Entwicklung wurden definiert: Verdichtung in hoher Qualität; attraktive Wohnstandorte und Arbeitsplätze; Regionalzentrum mit kurzen Wegen; die Landschaft, ein wertvolles Potenzial.

Im Anschluss an das dritte öffentliche Forum wird das RELB fertiggestellt. Am 22. September 2014 startet die Vernehmlassung mit einer öffentlichen Informationsveranstaltung, die allen Interessierten noch einmal die Gelegenheit zu einer Stellungnahme gibt. Anfang 2015 werden der Stadtrat von Brugg und der Gemeinderat Windisch das RELB beschliessen. (az)

Das dritte öffentliche Forum findet am Samstag, 14. Juni, 8.45 bis 13 Uhr (Türöffnung ab 8.15 Uhr) im Sportausbildungszentrum Mülimatt statt. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis 30. Mai erforderlich (forum@raumbruggwindisch.ch).