Brugg
Wegen Wasserleitungsbruch ist Bahnhofplatz für zwei Tage gesperrt

Wegen eines Wasserleitungsbruchs musste der Bahnhofplatz Brugg am Dienstagnachmittag gesperrt werden. Der Verkehr wird über Bahnhofstrasse, Lindenplatz und Badenerstrasse umgeleitet. Es ist mit Einschränkungen, Rückstau und Verspätungen zu rechnen.

Drucken
Teilen
Der Brugger Bahnhofplatz ist für zwei Tage gesperrt.

Der Brugger Bahnhofplatz ist für zwei Tage gesperrt.

Claudia Meier

Gemäss Heiner Hossli, Chef der Regionalpolizei Brugg, gehen die Verantwortlichen davon aus, den Schaden bis zum Donnerstag zu beheben. Damit die Sanierungsarbeiten zügig voran kommen wird in den beiden Nächten zum Mittwoch und zum Donnerstag durchgearbeitet. (cm)

Aktuelle Nachrichten