Windisch
Wegen Neubau der Strassenbrücke ist der Zubringer Hausen gesperrt

Im Rahmen der Bauarbeiten für die Südwestumfahrung Brugg kommt es zu einer Strassensperrung und einer Verkehrsumleitung in Windisch und Hausen.

Merken
Drucken
Teilen
Südwestumfahrung Brugg

Südwestumfahrung Brugg

Sandra Ardizzone

Mit der Südwestumfahrung Brugg wird eine neue Strassenbrücke realisiert im Anschluss an den Baschnagel-Kreisel in Windisch. Für den Bau der Stützmauer muss nun aus Sicherheitsgründen die neue Rampe gesperrt werden. Will heissen: Der Verkehr auf dem Zubringer Hausen wird umgeleitet. Von der Seebli-Kreuzung in Lupfig gelangen die Verkehrsteilnbehmer über die Hauptstrasse Hausen nach Windisch.

Die Sperrung des Zubringers Hausen dauert drei Tage und ist ab Mittwoch, 25. März, eingerichtet. Aus Fahrtrichtung Windisch Richtung Seebli-Kreuzung bleibt die Verkehrsführung wie gewohnt bestehen.

Der Startschuss für das Grossprojekt Südwestumfahrung Brugg fiel Mitte April 2019. Seit Anfang Juni 2019 laufen die Bauarbeiten im Bereich der neuen Strassenbrücke beim Anschluss Zubringer Hausen. (mhu)