Jagdaufseher Heinz Leutwyler ist sauer. Sein Jagd-Hochsitz im Habsburger Wald wurde diese Woche – wahrscheinlich vom Dienstag auf Mittwoch – von Vandalen mutwillig niedergerissen.

Einrichtungen wie Hochsitze seien sehr wichtig für die Jäger, da es in dieser Gegend sehr viele Wildschweine hat, die der Landwirtschaft enormen Schaden zufügen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Unbekannte den Jägern schaden. Bereits wurden einmal Sachen beschädigt oder Wildkameras gestohlen. Leutwyler hat nun Anzeige bei der Polizei gemacht.

Jäger-Hochsitz in Habsburg beschädigt

Jäger-Hochsitz in Habsburg beschädigt