Urs Leuthard liebt «sein» Schinznach-Dorf. Als er dorthin, in eine der prächtigen Schenkenberger-Gemeinden zog, wollte er sich unbedingt engagieren: In der Schulpflege und als Gemeinderat. Seit Januar 2012 ist er nun Gemeindeammann.

«Ich wusste genau, was auf mich zukommt», sagt Leuthard. Er weiss, welchen Balanceakt er stetig bewältigen muss, um Beruf - er ist Postenchef II bei der Kantonspolizei - und Berufung unter einen Hut zu bringen.

Den vergangenen Sonntag erlebte Urs Leuthard als Freudentag: Die Einwohnerinnen und Einwohner von Schinznach-Dorf und Oberflachs stimmten an der Urne der Fusion zu. Die Zustimmung war überwältigend - somit wird aus den beiden Gemeinden ab Januar 2014 eine Gemeinde namens Schinznach.