Villigen

Töfffahrer verstirbt nach Kollision mit Auto auf der Unfallstelle

Am frühen Freitagmorgen ist es in Villigen zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Töff gekommen, wobei der Töfffahrer ums Leben kam. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt, die Polizei sucht Zeugen.

Villigen: Töfffahrer verstirbt nach Kollision mit Auto auf der Unfallstelle

Die Unfallstelle am Freitagmorgen.

Kurz nach 6 Uhr morgens ging bei der Polizei die Meldung eines Unfalls auf der Inneren Bünten in Villigen ein. Ein 21-jähriger Motorradfahrer war aus Richtung Villigen unterwegs, aus noch unbekannten Gründen kam es zur Kollision mit einem Mercedes-Benz.

Polizeisprecherin Barbara Breitschmid im Interview.

Polizeisprecherin Barbara Breitschmid im Interview.

Der Töfffahrer aus der Region wurde schwer verletzt. Trotz der aufgebotenen Rettungskräfte verstarb er noch auf der Unfallstelle. Der 42-jährige Autofahrer aus dem Bezirk Baden erlitt einen Schock, wie Barbara Breitschmid, Mediensprecherin der Kantonspolizei Aargau, auf Anfrage sagte.

Währen der Tatbestandsaufnahme war die Strasse für mehrere Stunden gesperrt, der Verkehr wurde von der Feuerwehr umgeleitet. Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach eröffnete eine Untersuchung zur Klärung des Unfallherganges. Die Kantonspolizei in Brugg (Tel. 062 835 85 00) sucht mögliche Augenzeugen. (jgl) 

Hier auf der Inneren Bünten in Villigen kam es zum tödlichen Unfall:

Hier auf der Inneren Bünten in Villigen kam es zum tödlichen Unfall

Töfffahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Beitrag aus der Serndung Akutell auf Tele M1: Töfffahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Am Freitagmorgen kam es in Villigen zu einem tragischen Unfall: Ein Töfffahrer kollidiert mit einem Auto. Der Töfffahrer stirbt noch auf der Unfallstelle.

Meistgesehen

Artboard 1