Kantonsparlament
SVP-Finanzaffäre: Doris Iten ersetzt Dominik Riner im Grossen Rat

Die 56-jährige Doris Iten (SVP) aus Birr wird neues Mitglied des Aargauer Grossen Rates. Sie ersetzt im Kantonsparlament Dominik Riner, der das Amt nach einer parteiinternen Finanzaffäre abgab.

Drucken
Teilen
Doris Iten ersetzt Dominik Riner im Grossen Rat.

Doris Iten ersetzt Dominik Riner im Grossen Rat.

AZ

Nachdem die az Ende Mai 2017 publik machte, dass der Brugger SVP-Bezirkspräsident Dominik Riner in den letzten zwei Jahren insgesamt 2900 Franken aus der Parteikasse abgezweigt hat, steht nun seine Nachfolgerin fest: Die 56-jährige Doris Iten (SVP) aus Birr wird neues Mitglied des Aargauer Grossen Rates.

Die Kauffrau Iten hatte an den letzten Grossratswahlen die meisten Stimmen der Nichtgewählten auf der SVP-Liste im Bezirk Brugg auf sich vereinigt und war somit erster Ersatz, wie die Aargauer Staatskanzlei am Montag mitteilte. Iten wird am kommenden Dienstag in die Pflicht genommen.

Zum Thema:

Aktuelle Nachrichten