Unfall
Subaru-Fahrer erwischt auf der Staffelegg Kurve nicht - wegen eines BMW?

Ein 22-jähirger Fahrer eines schwarzen Subarus gerät nach der Passhöhe Staffelegg in die Wiese. Er gibt einem schwarzen BMW die Schuld. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Warum geriet er mit seinem Subaru von der Strasse ab?

Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Warum geriet er mit seinem Subaru von der Strasse ab?

Kapo AG

Am Samstag Nachmittag, um 13.45 Uhr, war der Autofahrer auf der Hauptstrasse in Thalheim unterwegs. Als er von der Staffelegg-Passhöhe in Richtung Aarau fuhr, geriet er links von der Strasse und fuhr in das angrenzende Wiesland.

Gegenüber der Polizei gab der 22-Jährige Fahrer eines schwarzen Subarus an, er habe einem schwarzen BMW ausweichen müssen, welcher ihm auf seiner Strassenseite entgegenkam.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Subaru entstand Sachschaden von zirka 8'000 Franken. Zur Klärung des genauen Unfallherganges sucht
die Kantonspolizei in Brugg (Telefon 062 835 85 00) den Fahrer des schwarzen BMWs sowie weitere Personen, welche Angaben zum Unfall machen können.