Stilli
Stilli: Tunesische Autoknacker festgenommen

Die Schweizer Grenzwache und die Polizei nahmen heute Nacht vier tunesische Asylbewerber fest, die zuvor ein Auto aufgebrochen hatten. Alle vier befinden sich in Untersuchungshaft.

Drucken
Autoknacker konnten in Stilli verhaftet werden

Autoknacker konnten in Stilli verhaftet werden

Keystone

Ein Anwohner beobachtete am Mittwoch um 1.40 Uhr, wie mehrere Männer sein Auto aufbrachen, das bei der Steigstrasse parkiert war. Der Betroffene alarmierte die Kantonspolizei.

Patrouillen der Kantonspolizei, der Regionalpolizei Brugg und der Schweizer Grenzwache nahmen die Fahndung nach den Männern auf, die inzwischen zu Fuss weggegangen waren. Eine Patrouille der
Grenzwache stiess wenig später ausserhalb von Stilli auf vier Männer, die dem gemeldeten Signalement entsprachen.

Die Grenzwächter nahmen die vier fest und übergaben sie der Kantonspolizei. Wie sich später herausstellte, waren in der Umgebung mindestens zwei Autos aufgebrochen worden.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um vier tunesische Asylbewerber im Alter zwischen 22 und 53 Jahren. Alle vier wurden für weitere Ermittlungen in Haft gesetzt. (pd/sha)

Aktuelle Nachrichten