Brugg
Spielwarenbörse: Es wurde gefeilscht, was das Zeug hielt

Vom Plüschhasen bis zur Barbie-Puppe, vom Puzzle bis zum Modellauto, vom Bilderbuch bis zur Playstation: In der Schulanlage Au-Erle-Langmatt in Brugg ist am Wochenende intensiv gefeilscht worden.

Merken
Drucken
Teilen
Reger Betrieb herrscht in der Schulanlage Au-Erle-Langmatt in Brugg
6 Bilder
Ob Lego oder Modellauto - zu finden ist alles, was das Kinderherz begehrt
Auch Barbie wartet auf einen Käufer
Die Spielwarenbörse gleicht einem Volksfest
An über 220 Ständen bieten die Kinder ihre Spielsachen zum Verkauf an
Spielwarenbörse: Es wurde gefeilscht, was das Zeug hielt

Reger Betrieb herrscht in der Schulanlage Au-Erle-Langmatt in Brugg

Bruno Schuler

An der 12. Kinderspielwarenbörse konnten die Kinder an über 220 Ständen ihre Spielsachen zum Verkauf anbieten. Der Anlass glich auch dieses Mal einem veritablen Volksfest. (az)