Bözen
Spatenstich mit Schaufel und Bagger in der Beckenmatt

Hinter dem Gemeindehaus in Bözen wird eine neue Überbauung realisiert. Am Montagabend fand der Spatenstich für das erste der drei geplanten Doppeleinfamilienhäuser statt.

Merken
Drucken
Teilen
Spatenstich fürs erste der drei geplanten Mehrfamilienhäuser.

Spatenstich fürs erste der drei geplanten Mehrfamilienhäuser.

Karin Pfister

Während die Erwachsenen die Erde per Schaufel ausheben mussten, durfte der kleine Nick – einer der zukünftigen Bewohner – den Aushub per Bagger machen. Architekt René Kurt von der Atelier Bau Immo AG in Liestal, der für die Überbauung verantwortlich ist, rechnet damit, dass das erste Haus bis im Sommer 2015 bezugsbereit ist. (kpf)