Sie verkaufen Tulpen für einen guten Zweck

Merken
Drucken
Teilen

Brugg Auch dieses Jahr beteiligt sich der Club Brugg Baden von Soroptimist International (SI) am nationalen Aktionstag im Zeichen der Gewaltprävention. Ziel ist, betroffene Frauen und Mädchen in der Schweiz sowie in Krisengebieten zu unterstützen.

Unter dem Slogan «Frauen trauen sich!» verkaufen die Club-Mitglieder im Hinblick auf den Internationalen Frauentag vom 8.März in Brugg und Baden die bereits zur Tradition gewordenen Schweizer Tulpen. Der Erlös geht vollumfänglich an die Partner-Organisation Medica Mondiale.

Diese bietet weltweit gewaltbetroffenen Frauen und Mädchen medizinische, psychologische sowie rechtliche Hilfe an. Medica Mondiale unterstützt damit die Betroffenen, ihr Trauma zu verarbeiten und zu einem möglichst normalen Leben zurückzufinden.

Die Institution wurde 1993 von der Gynäkologin Monika Hauser, einer in der Ostschweiz aufgewachsenen Südtirolerin, gegründet und macht öffentlich auf die Gewaltverbrechen und deren zerstörerischen Folgen für Frauen und Gesellschaften aufmerksam.

Seit 2008 ist die Stiftung mit Medica Mondiale Foundation Switzerland auch in der Schweiz Land domiziliert. (az)

Tulpenverkauf Brugg: Auf dem Wochenmarkt Eisi am 6.März von 8 bis ca. 11 Uhr. Baden: Auf dem Schlossbergplatz am Samstag, 7.März von 8 bis ca. 14 Uhr.