Brugg
SBB sperrt fünfmal die Strecke Brugg-Pratteln wegen Sanierungen

Im Bözberg sowie auf der Strecke Brugg-Pratteln werden bis Mitte April Unterhaltsarbeiten durchgeführt. Deshalb wird die SBB-Strecke nach 21 Uhr vom 6. - 11. April fünf mal gesperrt. Alternativen sind Schnellzüge via Olten und regionale Ersatzbusse.

Merken
Drucken
Teilen
Die SBB-Strecke wird nach 21 Uhr fünf mal gesperrt – vom 6. - 11. April. Ersatz sind Züge via Olten und Busse für die Region. (Symbolbild)

Die SBB-Strecke wird nach 21 Uhr fünf mal gesperrt – vom 6. - 11. April. Ersatz sind Züge via Olten und Busse für die Region. (Symbolbild)

Zur Verfügung gestellt

Die Streckensperrung wegen Sanierungsarbeiten betrifft die Nächte vom Sonntag, 6./7. April bis Donnerstag, 10./11. April, wie die SBB am Dienstag mitteilte. Grund sind Arbeiten an Schienen und Fahrleitungen.

Für Reisende, die von Basel nach Zürich oder umgekehrt unterwegs sind, stehen als Alternative Schnellzüge via Olten zur Verfügung. Für den Regionalverkehr wird zwischen Brugg und Pratteln ein Busersatzdienst eingerichtet.