Mülligen

Rudolf Bachmann heisst der neue Gemeinderat

In Mülligen haben die Stimmberechtigten die überarbeitete Gemeindeordnung genehmigt.wal/Archiv az

In Mülligen haben die Stimmberechtigten die überarbeitete Gemeindeordnung genehmigt.wal/Archiv az

Mit 146 Stimmen ist Rudolf Bachmann als neues Mitglied des Gemeinderats Mülligen für den Rest der Amtsperiode 2014/17 gewählt worden. Der Souverän hatte auch noch über die Änderung der Gemeindeordnung zu entscheiden.

Neben Bachmann holten für den Gemeinderatsitz Paul Bracher (13), Heiner Bracher (4) und Ulrich Schneider (4) Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 31,4 Prozent. Vereinzelt gültige Stimmen gab es 23. Das absolute Mehr betrug 96 Stimmen. Nötig wurde die Ersatzwahl, weil Gemeinderat Ueli Killer aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist.

Als weitere Vorlage auf kommunaler Ebene hatten die Stimmbürger von Mülligen über die Änderung der Gemeindeordnung zu entscheiden. Nach einem klaren Ja an der letzten Gemeindeversammlung hiessen sie diese nun an der Urne mit 231 Ja- zu 31 Nein-Stimmen ebenfalls deutlich gut. Die Stimmbeteiligung war bei diesem Geschäft etwas höher und betrug 36,2 Prozent. (CM)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1