Villigen
René Probst und Peter Gut schaffen den Sprung in den Gemeinderat

Mit René Probst (459 Stimmen) und Peter Gut (388) sind zwei neue Mitglieder des Gemeinderats Villigen gewählt worden. Neuer Vizeammann wird Olivier Moser.

Drucken
Teilen
Peter Gut. zvg

Peter Gut. zvg

Den Sprung in die Exekutive schafften ebenfalls die bisherigen Annelise Berner-Pfister (517), Olivier Moser (506) sowie Jakob Baumann (468). Nicht gereicht hat es für Connie Fauver-Erni (353) sowie Werner Lehmann (223). Das absolute Mehr betrug 296 Stimmen, die Stimmbeteiligung lag bei 50,82 Prozent.

Klar wieder als Gemeindeammann gewählt worden ist Jakob Baumann. Bei einem absoluten Mehr von 288 Stimmen entfielen auf ihn 430 Stimmen. Der bisherige Gemeinderat Olivier Moser wurde mit 328 Stimmen (bei einem absoluten Mehr von 302 Stimmen) neuer Vizeammann. René Probst kam auf 193 Stimmen. (mhu)

Aktuelle Nachrichten