Badesaison
Rein ins Badevergnügen: Die fünf Brugger Freibäder sind bereit

Endlich steigen die Temperaturen, endlich können die Schwimmbäder in die neue Saison starten – fast alle planmässig.

Michael Hunziker
Drucken
Teilen
Die Badi Villigen ist herausgeputzt und bereit für die Saisoneröffnung übermorgen Samstag.

Die Badi Villigen ist herausgeputzt und bereit für die Saisoneröffnung übermorgen Samstag.

mhu

Die Vorfreude ist gross beim Team der Badi Villigen: Übermorgen Samstag kann – wie vorgesehen – die Saison eröffnet werden.

In den letzten Wochen komplett saniert worden sind die technischen Anlagen zur Aufbereitung des Badewassers. Der Testlauf ist erfolgreich verlaufen und der Betrieb termingerecht aufgenommen worden. Alles funktioniere, alles habe wunderbar geklappt, sagt Gemeinderat Peter Gut bei einem Augenschein am strahlend sonnigen Mittwochvormittag. Die Betriebssicherheit sei gewährleistet, die Badi flott unterwegs, fügt er mit einem Lachen an.

Die Badewassertechnik, stellt Gut fest, war in die Jahre gekommen. Die Anlage von 1991 habe Schwächen aufgewiesen, bei einem Defekt hätten viele Komponenten nicht mehr repariert oder ersetzt werden können. Anders gesagt: Längere Standzeiten hätten in Kauf genommen werden müssen.

2015 wurden eine Zustandsanalyse der technischen Installationen und schliesslich ein Massnahmenplan für die Sanierung erstellt – um die Zuverlässigkeit für die nächsten Jahre sicherzustellen. Die Gemeindeversammlung im November 2016 genehmigte einen Kredit von 150 000 Franken für die Sanierung der Badewassertechnik: Steuerung, Pumpen, Filter, Armaturen sowie Messtechnik.

Gute Laune herrscht auch beim Badi-Team sowie bei den Verantwortlichen des Gemeindewerks, die gestern vom Techniker der zuständigen Firma geschult und eingearbeitet worden sind. Noch seien ein paar Details zu klären und erste Erfahrungen zu sammeln, sagt Dölf Erdin, Leiter Gemeindewerk. Fest stehe, dass die sanierte Infrastruktur mit der neuen Elektronik eine Aufwertung sei, der technische Unterhalt einfacher werde. Auch seien die neuen Filterpumpen im Betrieb ökologischer und effizienter.

Durchgeführt werden im Schwimmbad – als Besonderheit – der Anlass Rock am Pool am 8. Juli sowie das Beach-Volley-Turnier am 12. August. Ausgetragen wird ebenfalls die Schwimm-Trophy. Der Grenzumfang der Gemeinde Villigen beträgt fast 20 Kilometer. Alle, die während der Badesaison gesamthaft diese Strecke – und mehr – schwimmen, nehmen an der Verlosung eines Preises teil. Am Donnerstag, 31. August, steht ein Badi-Konzert sowie das Rangverlesen Schwimm-Trophy auf dem Programm. 2018 wird die Badi Villigen 70 Jahre alt.

So wurde die neue Rutsche in Schinznach installiert:

Aktuelle Nachrichten