Brugg
Pfleger stellt dreiste Diebin im Brugger Altersheim

Ein aufmerksamer Pfleger hat am Mittwochabend im Alterszentrum Brugg (AG) eine mutmassliche Diebin geschnappt. Der Pfleger bemerkte, wie die 36-jährige Türkin aus einem Bewohnerzimmer Schmuck stahl.

Drucken
Teilen
Der Pfleger folgte der 36-Jährigen, bis er sie ausserhalb des Alterszentrums anhalten konnte. (Symbolbild)

Der Pfleger folgte der 36-Jährigen, bis er sie ausserhalb des Alterszentrums anhalten konnte. (Symbolbild)

Keystone

Der Pfleger konnte die Frau nach kurzer Flucht anhalten und der Polizei übergeben.

Nachdem der Pfleger Geräusche auf dem Gang gehört hatte, sprach er die Frau an, wie die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Die Frau aus dem Kanton Zürich gab an, ihre Grossmutter zu besuchen. Dann rannte sie davon.

Der Pfleger folgte der 36-Jährigen, bis er sie ausserhalb des Alterszentrums anhalten konnte. Er verständigte die Polizei. Eine Patrouille der Regionalpolizei Brugg nahm die Türkin fest und übergab sie für weitere Ermittlungen an die Kantonspolizei.

Bei der Frau konnte gestohlener Schmuck sichergestellt werden. Ob sich die Diebin für andere Delikte verantworten muss, sollen die weiteren Abklärungen zeigen. Sie sitzt vorläufig in Haft.

Aktuelle Nachrichten