Stadtfest Brugg

Petrus liess sich trotz Regentanz vom Rapper nicht umstimmen

Tradition und Moderne: Max Lässer und das Überlandorchester.

Tradition und Moderne: Max Lässer und das Überlandorchester.

Die Einen haben Glück, die anderen Pech. Jedenfalls hat der Regen die Konzerte von Max Lässer und Rapper Kutti MC ziemlich beeinflusst.

Am Freitag, dem zweiten Stadtfesttag, regnete es den ganzen Abend. Nur einmal, für etwas mehr als eine Stunde beruhigte sich das Wetter. Zwar blieben die Wolken, doch das Regnen hörte auf. Zufälligerweise starteten genau zu diesem Zeitpunkt Max Lässer und das Überlandorchester mit ihrem Auftritt. Da fragt man sich doch, ob Musik einen positiven Einfluss auf das Wetter haben kann.

Mit Instrumenten wie dem Schwyzerörgeli, der Mandoline oder dem Hackbrett spielte die Gruppe von Max Lässer einen Mix aus schweizerischer Musiktradition verknüpft mit den Einflüssen zeitgenössischer Musik. Zumindest auf die Festbesucher hatte diese Kombination eine beruhigende Wirkung. Viele liessen es sich trotz schlechtem Wetter nicht nehmen, den Klängen der Band auf der AKB-Bühne zu lauschen.

Petrus blieb leider starrköpfig

Etwas mehr als eine Stunde später, als es schon dunkel ist, meldete sich der Regen zurück. Auf der Jäggi-Bühne in der Hofstatt versuchte der Rapper Kutti MC den Regen zu vertreiben. Natürlich tat er dies, wie es sich für einen richtigen Rapper gehört, mit einem speziellen Rap, der in Richtung Himmel gesandt werden sollte.

Dabei bat er Petrus, Gnade walten zu lassen. Als das Wetter sich aber nicht ändern wollte, versuchte er es mit einem Regentanz. Doch trotz härtesten Bemühungen des Rappers und Sprechsängers blieb das schlechte Wetter standhaft. Petrus wollte sich partout nicht umstimmen lassen.

Daher hatten die Fans von Kutti MC keine andere Wahl, als tapfer dem Regen zu trotzen. Mit Schirmen und Regenmänteln ausgerüstet tanzten sie zu den emotionalen Liedern des Rappers. Petrus hin oder her, die Stimmung vor der Jäggi-Bühne Hofstatt war auf dem Höhepunkt. Besonders mit seiner humorvollen Einlage zur Wetteränderung sorgte Kutti MC für Begeisterung bei den Zuhörern. Hinzu kam noch eine fantastische Lichtershow.

Am Freitag haben die Besucherinnen und Besucher des Stadtfestes bewiesen, dass man trotz Regen und nassen Füssen Spass haben kann.

Meistgesehen

Artboard 1