Schon öfter seien unerfahrene Bootsfahrer und Schwimmer nach einer Kurve vor einem unerwarteten Wehr in Schwierigkeiten geraten. «Schwierigkeiten, die auch schon tödlich geendet haben», weiss er.

Entscheidend für eine Bootsfahrt seien Pegelstand, Abflussmenge und Wetter. «Für die Vernunftsgrenze gibt es allerdings kein Gesetz», sagt Brünisholz. Ob eine Fahrt durchgeführt werde, obliege dem Bootsmann. Der ehemalige Instruktor der Genietruppen der Schweizer Armee weiss, wovon er spricht.

Leichen geborgen

Paul Brünisholz kennt die grossen Flüsse im Kanton Aargau wie seine eigene Hosentasche. 1972 kam der Berner Seeländer nach Brugg. Bis zu seiner Pensionierung war er für das Militär unter anderem auf und in den Flüssen im Einsatz. «Die Genietruppen sind das Bauamt des Militärs», sagt er und lacht. Nebst dem Errichten von Flussprofilen unterstützte er die Kantonspolizei mit seinen Truppen bei der Bergung von vermissten Personen und Leichen.

Damit ist es heute zwar vorbei. Doch ganz die Finger vom Wasser lassen kann der 63-Jährige nicht. Seit acht Jahren organisiert der erfahrene Bootsmann Schlauchbootfahrten auf der Aare, der Reuss, der Limmat und dem Rhein. 2000 Flusskilometer bringt Brünisholz jährlich in den sogenannten Schöpfbooten hinter sich. «Schöpfboote sind geeignet für Fahrten im Mittelland», sagt er.

Schulreisen, Geschäftsanlässe und auch Hochzeiten können bei Brünisholz gebucht werden. Sogar einen Grill mit Holz, Anzündwürfeln und Blasbalg hat er dabei, auf dem er
bei einem allfälligen Insel-Stopp 40 Würste grillen kann.

Auf dem Boot herrscht Diktatur

Auf seinen sieben Booten haben je zehn Personen plus Bootsführer Platz. Damit eine Flussfahrt stattfinden kann, braucht Brünisholz mindestens sechs Personen zum Paddeln. Nach einer Instruktion werden Sicherheitswesten verteilt. Da auf den grossen Flüssen im Mittelland Schwierigkeitsstufe «Wildwasser 1 und «Wildwasser 2» gilt, braucht es keinen Helm – nicht wie beim River-Rafting, bei dem Stufe «Wildwasser 3» gilt. Was ganz wichtig ist: «Auf dem Boot herrscht Diktatur», sagt Brünisholz und lacht. Die Kommandos erteile er.