Schinznach-Dorf

OK ist bereit für die Gewerbeausstellung im Schenkenbergertal

Das OK mit Präsident Dario Abbatiello (links neben dem Plakat).

Das OK mit Präsident Dario Abbatiello (links neben dem Plakat).

66 Aussteller – elf mehr als vor vier Jahren – präsentieren vom 2. bis 4. Oktober ihre Produkte und Dienstleistungen an der Gewerbeausstellung des Gewerbevereins Schenkenbergertal. Die Vorbereitungen nahmen viel Zeit in Anspruch.

Rund um die 10. Gewerbeausstellung seit der 1983 erfolgten Gründung des Gewerbevereins Schenkenbergertal wartet dieser mit einem speziellen Rahmenprogramm auf. Zur regionalen Leistungsschau mit Gratiseintritt werden rund 10 000 Besucher erwartet.

Ausstellung auf 1400 Quadratmetern

Im Bereich der Schulanlage Schinznach-Dorf und des Feldschen-Platzes wird an den drei Ausstellungstagen auf einer Fläche von 1400 Quadratmetern reger Betrieb herrschen. «Besonders erfreut sind wir darüber, dass diesmal elf Aussteller mehr als vor vier Jahren teilnehmen werden. Das ist auch auf den auf rund 200 Mitglieder angewachsenen Bestand und auf Öffnungsbestrebungen unseres Gewerbevereins zurückzuführen», hielt OK-Präsident Dario Abbatiello anlässlich der im Vorfeld durchgeführten Pressekonferenz fest. In Anwesenheit der acht weiteren Mitglieder des Organisationskomitees wies er zudem auf das breite Angebot sowie auf Eckpunkte des Rahmenprogramms hin.

Taxi-Rundfahrt im Rebberg

Zum internen Auftakt mit geladenen Gästen spielt am Donnerstag, 1. Oktober, Robbie Caruso mit seinem Chillout Orchestra auf. Tags darauf um 16 Uhr folgt die offizielle Eröffnung der Ausstellung für das Publikum. Am Samstag lädt die Lerchmüller AG zum «Open House», und am Sonntag besteht Gelegenheit zu kostenlosen Taxi-Rundfahrten mit Degustation im Rebberg von Schinznach-Dorf. Weitere Attraktionen sind Brandbekämpfungs-Demonstrationen der Feuerwehr Schenkenbergertal, ein Bike Parcours, ein Mini-Luna-Park sowie die reichhaltige Tombola.

Nebst den Ständen der Aussteller dürfen überdies die berühmten Schega-Beizli wie Pizzeria Skiclub, Turnerbeiz, Metzgerstübli, Kaffeestube, Feldegg Bar und Grillstand nicht fehlen. In der ebenfalls vorhandenen Lounge Bar sorgt am Freitag und Samstag Robbie Caruso mit seiner Kleinformation für hochstehende musikalische Umrahmung. Gastregion ist diesmal das Walliser Skigebiet Belalp, das in Höhen zwischen 1322 und 3112 Metern über Meer mit 60 Kilometern Pisten aller Schwierigkeitsgrade aufwartet.

Hoffen auf tolle Volksstimmung

«Unser OK hat während mehr als einem Jahr ein grosses Arbeitspensum in die Vorbereitung der Schega 2015 investiert», so Dario Abbatiello. «Nun hoffen wir auf optimales Wetter mit entsprechender Volksfeststimmung und wünschen allen Besuchern und Ausstellern positive Kontakte.»

Die Schega wird wie folgt geöffnet sein: Freitag 16 bis 22 Uhr, Samstag 10 bis 22 Uhr, und Sonntag 10 bis 17 Uhr. Mehr Informationen finden sich auf den Homepages des Gewerbevereins Schenkenbergertal und seiner Gewerbeausstellung.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1