Brugg

«Nichts unterschrieben»: Otto’s hält sich bedeckt zum neuen Standort

Zieht Otto’s in den Rundbau am Neumarktplatz 4? Früher befanden sich an diesem Standort die Vögele- und OVS-Filialen.

Zieht Otto’s in den Rundbau am Neumarktplatz 4? Früher befanden sich an diesem Standort die Vögele- und OVS-Filialen.

Das Gerücht über einen neuen Standort hält sich bereits seit einigen Wochen hart­näckig. Der Discounter Otto's selbst will sich zum Umzug allerdings noch nicht äussern.

Jetzt soll klar sein, dass Otto’s den heutigen Standort an der Annerstrasse verlässt. Die Zeitung «Regional» schreibt in der Online-Ausgabe vom Samstag, dass der Discounter in den markanten Rundbau am Neumarktplatz 4 zieht, also ins ehemalige Vögele- und OVS-Gebäude. Gegenüber «Regional» hält die Liegenschaftsbesitzerin Loreda Real Estate GmbH fest, dass eine Untergeschossfläche von 1200 Quadratmeter vermietet werden konnte. In einer Woche beginne der Innenausbau, wird Geschäftsleitungsmitglied Claudia Daxelhoffer zitiert.

Für die AZ war Claudia Daxelhoffer am Montag nicht erreichbar. Otto’s allerdings gibt sich auf Nachfrage – nach wie vor – bedeckt, kann und will derzeit keine Fragen beantworten zum Standort Brugg. Es seien zwar, bestätigt der Detailhändler, Gespräche und Verhandlungen am Laufen. Aber solange keine Verträge abgeschlossen und unterschrieben seien, würden keine weiteren Auskünfte gegeben, kurz: Könne der Bezug eines neuen Ladenlokals weder bestätigt noch dementiert werden.

Seit diesem Jahr wird die zentral gelegene Liegenschaft am Neumarktplatz 4 im Innern in den Rohbau rückversetzt. Mit einem neuen Kern und einer Liftanlage könnten die drei Stockwerke separat erschlossen werden, sagte die Liegenschaftsbesitzerin vor gut dreieinhalb Monaten. Die Ladenfläche erstreckt sich über 2870 Quadratmeter.

Im Sommer 2018 – als die italienische Modekette OVS die Türen ihrer Filiale schloss – sagte Otto’s-Chef Mark Ineichen gegenüber der AZ, dass er einen Ersatzstandort sucht in Brugg. Denn der Laden in der älteren Liegenschaft an der Annerstrasse sei nicht mehr besonders zeitgemäss. Die OVS-Räumlichkeiten bezeichnete Ineichen damals allerdings als «leider keine Option». Weder der Grundriss noch die Zufahrt seien ideal für den Discounter.

Verwandte Themen:

Autor

Michael Hunziker

Michael Hunziker

Meistgesehen

Artboard 1